adminSVO

Font Size

Cpanel
Aktuelle Seite: Startseite - Fußball - Fußball Herren I+II: Endlich den 1. Heimsieg geschafft


Hier finden Sie die neuesten Meldungen der Fußballabteilung

Fußball Herren I+II: Endlich den 1. Heimsieg geschafft

S V O  I   -   FC Karlsdorf I    3:0 (1:0)

Zuerst noch den traurigen Zusammenhang: die Sportler formierten sich auf dem Rasen und hielten zusammen mit den Zuschauern eine Gedenkminute ab.
Grund: unser Platzkassier Bernd Enderle ist vor einigen Tagen gestorben. Er übte den Dienst für den SVO trotz seiner Behinderung aus. Wir werden ihm nun ein ehrendes und dankbares Andenken bewahren.
Beim Spiel hatten zunächst die stabilen Gäste leichte Vorteile. Bis dann Felipe vorne (18.) entschlossen loszog, aber im Strafraum scheiterte. Doch er bekam wenig später auf gleiche Art die 2. Chanche mit dem Ergebnis: 1:0 für den SVO. Die Hintermannschaften arbeiteten wirksam und so hatten es die Angreifer schwer. Zur Halbzeit hin kam der FCK links durch, den Abschluß entschärfte Tormann Daniel mit einer Klasse-Aktion, aber auch die Abseits-Fahne war oben. 2 Freistöße von René: einmal kam Kim nicht heran, zum andern flog der Ball über Gehäuse.
Den zweiten Abschnitt eröffnete René wieder per Freistoß, diesmal verfehlte der Kopfball von Tobias. Aber nun verstärkte Karlsdorf seine Offensive. So kam nun Roman für den gelbbelasteten Kadir ins Geschehen. Mit dem weiter eingewechselten Daniel Misir kam Schwung in die eigenen Angriffsaktionen. Nach Querspiel zog Serkan Richtung Strafraum los und wurde an der Grenze gelegt, der Verteidiger handelte sich gelb/rot ein. Der Freistoß wurde abgewehrt. Es folgten einige härtere Aktionen beiderseits und schnelle Kombinationen. Verteidiger Marvin leitete einen Konter ein, Daniel wurde steil eingesetzt, doch dessen spektakuläre Aktion war ohne Erfolg. Wenig später eine vielschichtige Kombination, Abschluß durch Toni, aber nur Eckball. Im schnellen Gegenzug höchste Gefahr, aber der Schuß ging lang vorbei. Die nächster Eckball wurde abgewehrt, der anschließende war eine Beute von Daniel. Danach ein Blitzangriff des SVO, Tobias wurde im Strafraum angespielt, der Tormann verübte eine Notbremse und sah Rot. Toni schoss (69.)  exakt  zum 2:0 in die rechte Torecke. Aber trotz Überzahl musste der SVO kämpfen, er tat dies auch und als Serkan rechts angespielt wurde, zunächst abgedrängt, aber im Strafraum überlistete er (74.) den Tormann zur beruhigenden 3:0 Führung.  Alex und Mert kamen nun aufs Feld. Letzterer war hinten bei einem Eckball Retter. Nach vorne sprintete Daniel M. steil, der mitgelaufene Toni verzog die gute Vorlage. Mit ruhigen Kombinationen wurde nun das Duell über die Restzeit  gebracht, bis die gut leitenden, jungen Schiedsrichter vom Dobel beendeten.

Im Ligapokal nun im Viertelfinale
S V O  II   -  SpG Odenh./Zeut./Oberöw. 2    1:1

Mit diesem Unentschieden wurden unsere Reservisten Gruppensieger A. Der nächste Gegner wird im Frühjahr 2019 im Viertelfinale der beste Gruppendritte von B/C sein.
Im Spielerkader waren: Lazaros Tsenekidis, Ilhan Yilmaz, Florian Lingenfelser, Ahmet Coban, Mahsum Zeyrek, Thomas Igemon, Bugay Kursunlu, Paul Güttler, Stabislav Pychnyi, Muhamet Coban, Daniel Fuchs. Weiter: Steve Izsak, Bauan Kökha, Michael Pysnyi, Petros Kordokuzis, Ögün Uslu und Talha Aydin.
 
Vorschau: Am Sonntag, 2. Dezember 2018, empfängt die 1. Mannschaft den FV Wiesental. Das ist bereits die Rückrunde der laufenden Saison und das letzte Feldspiel in diesem Jahr.
Anstoß um 14.00 Uhr.

 

Aktuelle Seite: Startseite - Fußball - Fußball Herren I+II: Endlich den 1. Heimsieg geschafft