adminSVO

Font Size

Cpanel
Aktuelle Seite: Startseite - Fußball - Fußball Herren I: Effektiverem Gegner unterlegen


Hier finden Sie die neuesten Meldungen der Fußballabteilung

Fußball Herren I: Effektiverem Gegner unterlegen

S V O  I  -  FV Wiesental I  0:2 (0:1) 

Der Spielverlauf war ähnlich wie bei der Auftaktbegegnung zur laufenden Saison, nun auch mit dem selben Ergebnis zum Beginn der Rückrunde.
Dabei startete der SVO hoffnungsvoll mit einigen Vorstößen und war einem Treffer nahe. Aber besser machten es die Gäste, nach einem Steilspiel (10.) überwand  der Stürmer Tormann Daniel zur 0:1 Führung. Toni hatte dann mit Distanzschüsse kein Glück. Wiesental erarbeitete sich nun Vorteile und der SVO hatte Glück, dass Abseits vor dem 0:2 bewahrte. Das war auch zur halben Stunde mit einem Lattentreffer so. Rene verfehlte dann mit einem Freistoß (38.) nur wenig das Ziel und beim nächsten Freistoß erreichte Tobias zum Kopfball nicht ganz die notwendige Höhe.
Im zweiten Abschnitt kam der für Felipe eingewechselte Daniel Misir im Strafraum nicht an eine Flanke heran und dann hatte Tobias nach Querball mit der Direktabnahne Pech. Wiesental staffelte nun geschickt seine Abwehr, so hatten es die SVO-Angreifer schwer durchzukommen. So konnte kein echter Torschuß  geschafft werden, bedrängt vorbei bzw. nur Ecken und Freistöße. Besser machte es der FVW, nach abgewehrtem Eckball schneller Gegenstoß, der herauslaufende Daniel konnte den Stürmer auch nicht mehr bremsen und so war (72.) das 0:2 in seinem Gehäuse.
Der SVO arbeitete wohl an einer Verbesserung, konnte aber nichts Zählbares erreichen. 
Gespielt haben: Daniel Mpome, Lukas Simmel, Jonas Kuttler, Serkan Fedaker, Toni Uka, Kadir Üstebay, Felipe Geiger, René Lahr, Marvin Uhlmann, Tobias Riede, Kim Weigel.
Eingewechselt: Daniel Misir, Alex Kurt und Mert Yilmaz. Weiter in Bereitschaft: Petros Kordokousis, Ehad Ersoy und Benny Sitzler. 
Nun ist Winterpause - im Januar 2019 steht dann zuerst das 20. Andreas-Knapp-Gedächtnisturnier mit vorgeschaltetem AH-Turnier an. 
Aktuelle Seite: Startseite - Fußball - Fußball Herren I: Effektiverem Gegner unterlegen