adminSVO

Font Size

Cpanel
Aktuelle Seite: Startseite - Fußball - Fußball Herren I+II: Trotz Besserung keinen Punkt


Hier finden Sie die neuesten Meldungen der Fußballabteilung

Fußball Herren I+II: Trotz Besserung keinen Punkt

SV Menzingen I  -  S V O  I   1:0 (1:0)

Bei guten Platzverhältnissen machten die Gastgeber gleich Druck mit schnellen Aktionen, die SVO-Abwehr hielt konzentriert dagegen.
Felipe gefiel nach vorne mit öffnendem Antritt, hätte aber mehr das Zuspiel nach innen zu Simon anwenden sollen. Etwas überraschend fiel das 1:0, als im Nachsetzen (22.) dem SVM doch noch der erfolgreiche Torschuß gelang. Im weiteren Verlauf brachten dem SVO Freistöße und Eckbälle nichts ein. Zum 2. Abschnitt kam Toni und brachte Schwung ins Angriffsspiel. Per Freistoß war René nahe am Ausgleich. Felipe setzte Tobias ein, doch dessen Versuch traf den Torwart. Weiter viel Kampf und Einsatz im fairen Rahmen, doch ein Akteur fiel durch "Schwalben etc." auf. So war war entgegen anfänglicher Bedenken Schiri Ehrich für dieses Spiel nicht der Schlechteste, er wirkte als erfahrener Praktiker. Der für Kim eingewechselte Safouen brachte einen Flachschuss an allen vorbei, doch der Ball verpasste auch das Ziel. Dann (78.) ein Schreck, der zur Abwehr herausgelaufene Tormann Daniel blieb nach einem Zusammenprall liegen. Beachtenswert, dass viele Anwesende aller Art sich um ihn kümmerten. Nach längerer Unterbrechung übernahm Marvin die Aufgabe des Tormanns, konnte dann auch sicher eingreifen und hatte später Glück, dass Kaiser über die Latte lupfte. Wohl stürmten seine Vorderleute, doch der Ausgleich wollte nicht gelingen. Es stehen nun schwierige Aufgaben bevor.
Es waren im Einsatz: Daniel Essiben, Roy Weigel, Lukas Simmel, Jonas Kuttler, Simon Schneider, Rasul Bayrak, Felipe Geiger, René Lahr, Marvin Uhlmann, Tobias Riede, Kim Weigel,
eingewechselt: Toni Uka, Safouen Dziri, Benny Sitzler und Sami G'Haribi. In Bereitschaft: Ibrahim Dogru und Alex Kurt.
 

Spät noch der Sieg gelungen
S V O  II  -  FV Wiesental II    2:1(1:1)

Mert Yilmaz brachte seine Mannschaft in der 17. Minute mit 1:0 in Führung. Die Gäste glichen kurz vor Seitenwechsel per Elfmeter aus. Das Geschehen blieb im zweiten Abschnitt offen, bis dann in der 90. Minute Mahsum Zeyrek für den vollen Erfolg sorgte.
Das Spieleraufgebot: Lazaros Tsenekidis, Marco Dugandzic, Florian Lingenfelser, Talha Aydin, Mahsum Zeyrek, Michael und Stanislav Pyshnyy, Muhamet Coban, Mert Yilmaz, Emil Butnaru, sowie Petros Kordokouzis, Steve Izsak, Berk Sakar Kajen Sitzler und Daniel Fuchs.
 

Vorschau:  Am Sonntag 24.3.19 haben die Aktiven folgende Spiele;

2. Mannschaft fährt zum VfR Rheinsheim 2, Anpfiff 13.15 Uhr
1. Mannschaft: im Stadion an der Linde gegen den TSV Stettfeld um 15.00 Uhr
Aktuelle Seite: Startseite - Fußball - Fußball Herren I+II: Trotz Besserung keinen Punkt